Leitungskräfte der RotkreuzgemeinschaftenLeitungskräfte der Rotkreuzgemeinschaften

Sie befinden sich hier:

  1. Bildungsangebot
  2. Rotkreuzarbeit
  3. Leitungskräfte der Rotkreuzgemeinschaften

Leitungskräfte der Rotkreuzgemeinschaften

  • Ausbildung zur Leitungskraft im DRK

    Lehrgang überwiegend an Wochenenden 

    19062421  Ausgebucht!
    20.06.2019 - 23.06.2019 Teil I  
    06.07.2019 - 07.07.2019 Teil II 

    (Lehrgang über Fronleichnam mit Brückentag. Bitte beachten Sie, dass über das Fronleichnam-Wochenende in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag stattfindet und hierfür Anforderungen an die EE gestellt werden könnten)

    Anmelden

    Blocklehrgang 

    19082421 Ausgebucht!
    19.08.2019 - 24.08.2019

    (letzte NRW-Ferienwoche)

    Anmelden

    Zielgruppe
    Rotkreuz-Mitarbeiter/innen, die für die Aufgabe Rotkreuzleiter/in geeignet sind und eine entsprechende Funktion im Roten Kreuz übernehmen sollen

    Inhalte

    • DRK-Struktur
    • DRK-Führungsgrundsätze
    • Aufgaben der Leitungskraft
    • Digitale Medien/Öffentlichkeitsarbeit
    • Grundlagen der Kommunikation
    • Umgang mit Konflikten
    • Managementmethoden
    • Personalentwicklung etc.

    Lehrgangszeiten
    Die Lehrgänge beginnen am Anreisetag jeweils um 09:30 Uhr und enden am Abreisetag jeweils gegen 18:00 Uhr. Am Anreisetag besteht die Möglichkeit, vor Kursbeginn im Tagungshotel Dunant zu frühstücken (werktags ab 7:30 Uhr, am Wochenende ab 8:00 Uhr).

    Kosten 
    1.150,00 €

    Die Kosten für ehrenamtliche Teilnehmer/innen aus den DRK-Kreisverbänden im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. werden im Umlageverfahren durch den entsendenden Kreisverband übernommen. Zur Bestätigung der Kostenübernahme durch den entsendenden Kreisverband ist eine Online-Anmeldung notwendig. In den Kosten sind Pausen-, Mittags- und Nachmittagsverpflegung sowie Übernachtungskosten enthalten. 

    Fachliche Auskunft
    Thomas Münzberg, Tel. 0251 9739-153
    thomas.muenzberg(at)DRK-westfalen.de

    Organisatorische Auskunft
    Sabine Jordan, Tel. 0251 9739-181 
    sabine.jordan@DRK-westfalen.de 

  • Der Arzt als Leitungskraft im DRK

    Lehrgangsnummer und Termin

    20??2490 

    Der Lehrgang "Die Ärztin/der Arzt als Leitungskraft im DRK" findet im zweijährigen Rhythmus statt und wird erst 2020 wieder angeboten.

    Anmelden 

    Zielgruppe
    Ärztinnen und Ärzte, die als Leitungskräfte im Deutschen Roten Kreuz mitwirken wollen

    Inhalte 

    Ärztinnen und Ärzte in ehrenamtlichen Leitungspositionen im Roten Kreuz nehmen neben fachlich beratenden Funktionen umfangreiche Aufgaben in der Leitung, Zusammenarbeit, Vertretung und Entwicklung des Verbandes wahr. Die für diese Tätigkeiten notwendigen Kenntnisse werden in diesem Seminar vermittelt.

    Inhalte sind u.a.

    • Aufgaben und Verantwortung
    • Ordnungen und Satzungen
    • Themen der Konventionsarbeit
    • Blutspendedienst
    • Sanitätsdienstliche und rettungsdienstliche Themen (letzter Veranstaltungstag)

    Für die Veranstaltung wird ein Antrag für die Anerkennung von Fortbildungspunkten bei der zuständigen Ärztekammer Westfalen-Lippe gestellt.

    Die Veranstaltung wird durch den Landesarzt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildung und Kommunikation organisiert.

    Lehrgangszeiten 

    Komplettveranstaltung: Anreise am Freitag bis 18 Uhr. Nach dem anschließenden Abendbrot beginnt der Lehrgang um 18:30 Uhr.

    Letzter Veranstaltungstag: Beginn um 08:00 Uhr, Ende ist vsl. 17 Uhr. 

    Kosten für externe Teilnehmer 

    Für Teilnehmer aus Kreisverbänden des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe ist die Teilnahme samt Verpflegung kostenlos. Bei Buchung der Komplettveranstaltung werden optional Übernachtungen gebucht, deren Kosten für diesen Teilnehmerkreis ebenfalls übernommen werden.

    Für externe Teilnehmer wird eine Teilnahmegebühr von 1255 EUR für die Komplettveranstaltung (Teilnahme, Verpflegung, Unterkunft) bzw. von 170 EUR für den letzten Veranstaltungstag (Teilnahme, Verpflegung) erhoben.

    Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

    Fachliche Auskunft
    Thomas Münzberg, Tel. 0251 9739-153
    thomas.muenzberg(at)DRK-westfalen.de

    Organisatorische Auskunft
    Sabine Jordan, Tel. 0251 9739-181 
    sabine.jordan@DRK-westfalen.de 

  • Fortbildung für Leitungskräfte - Vorstandsarbeit / Präsidiumsarbeit

    Lehrgangsnummer und Termin
    19052450  Ausgebucht!
    25.05.2019 - 26.05.2019

    Anmelden

    Zielgruppe 

    Ehrenamtliche, die im Ortsverein/Kreisverband Präsidiums-/Vorstandsmitglied oder für eine solche Aufgabe vorgesehen sind; Ehrenamtliche, die durch ihr Präsidiumsmandat die Wirtschaftlichkeit und die Finanzen im KV/OV bearbeiten.

    Inhalte

    • Zusammensetzung eines Präsidiums
    • Aufgaben und Arbeitsweisen
    • Vertretung von Interessen der Gemeinschaft im Präsidium
    • Fristen, Vorgaben und Ordnungen für die Tätigkeit im Präsidium
    • Wirtschaftlichkeit und Finanzen eines Kreisverbandes/Ortsvereines

    Lehrgangszeiten
    Der Lehrgang beginnt am Anreisetag um 09:30 Uhr und endet am Abreisetag gegen 17:30 Uhr. Am Anreisetag besteht die Möglichkeit, vor Kursbeginn im Tagungshotel Dunant ab 8:00 Uhr zu frühstücken. 

    Kosten
    340,00 €

    Die Kosten für ehrenamtliche Teilnehmer/innen aus den DRK-Kreisverbänden im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. werden im Umlageverfahren durch den entsendenden Kreisverband übernommen. Zur Bestätigung der Kostenübernahme durch den entsendenden Kreisverband ist eine Online-Anmeldung notwendig. In den Kosten sind Pausen-, Mittags- und Nachmittagsverpflegung sowie Übernachtungskosten enthalten. 

    Fachliche Auskunft
    Thomas Münzberg, Tel. 0251 9739-153
    thomas.muenzberg(at)DRK-westfalen.de

    Organisatorische Auskunft
    Sabine Jordan, Tel. 0251 9739-181 
    sabine.jordan@DRK-westfalen.de 

  • Fortbildung für Leitungskräfte – Aufgaben von Dienst- und Disziplinarvorgesetzten im DRK

    Lehrgangsnummer und Termin

    19102461
    12.10.2019

    Anmelden

    Zielgruppe
    Rotkreuz-Mitarbeiter/innen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit als Dienst- und Disziplinarvorgesetzte mit Beschwerde- und/oder Disziplinarverfahren umgehen müssen

    Inhalte

    Die Teilnehmer/innen lernen den Umgang mit der aktuellen Ordnung für Belobigungen, Beschwerden und Disziplinarverfahren der Gemeinschaften (DRK und JRK). Anhand von praktischen Fällen werden die Teilnehmer/innen sensibilisiert und befähigt, eigenständig Beschwerden und Disziplinarverfahren auf ihrer Ebene durchzuführen und abschließend zu bearbeiten. Dabei geht es auch um den Austausch und die Diskussion der TeilnehmerInnen untereinander. 

    • Einführung in die Ordnung für Belobigung, Beschwerde- und Disziplinarverfahren der Gemeinschaften (DRK und JRK)
    • Konfliktbewältigung
    • Einleitung, Durchführung und Bearbeitung von Beschwerden, Disziplinarverfahren und Belobigungen
    • Erläuterung von Besonderheiten wie Befangenheit, Umgang mit Straftaten usw.
    • Praxisfälle

    Lehrgangszeiten 

    Der Lehrgang beginnt um 09:30 Uhr und endet gegen 17:30 Uhr. Am Anreisetag besteht die Möglichkeit, vor Kursbeginn im Tagungshotel Dunant ab 8:00 Uhr zu frühstücken.

    Kosten 
    158,00 €

    Die Kosten für ehrenamtliche Teilnehmer/innen aus den DRK-Kreisverbänden im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. werden im Umlageverfahren durch den entsendenden Kreisverband übernommen. Zur Bestätigung der Kostenübernahme durch den entsendenden Kreisverband ist eine Online-Anmeldung notwendig. In den Kosten sind Pausen-, Mittags- und Nachmittagsverpflegung sowie Übernachtungskosten enthalten. 

    Fachliche Auskunft
    Thomas Münzberg, Tel. 0251 9739-153
    thomas.muenzberg(at)DRK-westfalen.de

    Organisatorische Auskunft
    Sabine Jordan, Tel. 0251 9739-181 
    sabine.jordan@DRK-westfalen.de 

  • Fortbildung für Kreisrotkreuzleiter/innen und ihre Stellvertreter/innen

    Lehrgangsnummern und Termine
    19102430

    05.10.2019 und 06.10.2019

    Anmelden

    Zielgruppe 

    Kreisrotkreuzleiter/innen und ihre Stellvertreter/innen

    Inhalte    
    In der Fortbildung für Kreisrotkreuzleiter werden aktuelle Themen durch Vertreter unterschiedlicher Fachbereiche des Landesverbandes angesprochen. Ziel ist nicht nur der Austausch von Informationen, sondern auch die Stärkung des Netzwerks. Die Themen für die Fortbildung 2019 werden im Frühjahr 2019 abgestimmt.

    Die Veranstaltung wird organisiert durch die Landesrotkreuzleitung in Zusammenarbeit mit der Servicestelle Ehrenamt und dem Institut für Bildung und Kommunikation.

    Voraussetzungen

    Kreisrotkreuzleiter/innen und ihre Stellvertreter/innen

    Lehrgangszeiten 
    Die Fortbildung beginnt um 9:30 Uhr und endet ca. 17:00 Uhr. Vor Beginn der Fortbildung besteht die Möglichkeit, im Tagungshotel ab 8:00 Uhr zu frühstücken. 

    Kosten 
    230 €

    Die Kosten für ehrenamtliche Teilnehmer/innen aus den DRK-Kreisverbänden im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. werden im Umlageverfahren durch den entsendenden Kreisverband übernommen. Zur Bestätigung der Kostenübernahme durch den entsendenden Kreisverband ist eine Online-Anmeldung notwendig. In den Kosten sind Pausen-, Mittags- und Nachmittagsverpflegung sowie Übernachtungskosten enthalten. 

    Fachliche Auskunft 
    Thomas Münzberg, Tel. 0251 9739-153
    thomas.muenzberg(at)DRK-westfalen.de

    Organisatorische Auskunft
    Sabine Jordan, Tel. 0251 9739-181 
    sabine.jordan@DRK-westfalen.de 

Foto: Gero Breloer / DRK

Unsere Rotkreuzgemeinschaften in den Orts- und Kreisverbänden werden von Ehrenamtlichen geleitet. Die für diese Tätigkeit notwendigen Kompetenzen erhalten sie bei uns durch eine Qualifizierung zur Leitungskraft und zusätzlichen Weiterbildungsangeboten.