Dezentrale Fortbildungen 2021Dezentrale Fortbildungen 2021

Sie befinden sich hier:

  1. Servicestelle Ehrenamt
  2. Dezentrale Fortbildungen 2021

Dezentrale/Virtuelle Fortbildungen der Servicestelle Ehrenamt

Sollte die Durchführung von Blutspendeterminen durch Personalmangel bedroht sein, bietet die Servicestelle Ehrenamt unter
0251-9739-500 Beratung und Unterstützung in Sachen Ehrenamtsgewinnung an.

Falls der Lehrgang ausgebucht ist, melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch für die Warteliste an.

  • Grundlagen der Kommunikation

    Lehrgangsnummer und Termin

    21010301-1
    21.01.2021
    Anmelden

    Veranstaltungszeiten:
    18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    Referent: Markus Wensing

    Veranstaltungsart:
    virtuelle Fortbildung

    Zielgruppe

    alle interessierten Haupt- und Ehrenamtlichen

    Inhalt:
    Kommunikation in ihren verschiedenen Formen bildet die Basis menschlichen Umgangs. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, Dinge falsch auszudrücken, unpassend zu vermitteln oder auch nicht richtig zu verstehen. Auch im DRK-Alltag ist es häufig die Kommunikation, die Dinge schwierig macht und das Miteinander erschwert. In dieser Digitalen Fortbildung werden grundlegende Inhalte vermittelt, was Kommunikation ausmacht und wie sie (besser) gelingen kann. Zielgruppe sind Personen ohne Vorkenntnisse in diesem Bereich.

    Fachliche und organisatorische Auskunft


    Servicestelle Ehrenamt - 0251 - 9739 500

  • Datenschutz im DRK Ortsverein

    Lehrgangsnummer und Termin

    21030301,
    25.03.2021

    Anmeldeschluss: 22.03.2021

    Anmelden

    Inhalt:
    Auch für den Umgang mit Daten in den DRK-Ortsvereinen hat die 2018 in Kraft getretene Europäische Datenschutzgrundverordnung weitreichende Konsequenzen. In der virtuellen Fortbildung wird vermittelt, was zu beachten ist und wie sich insbesondere ehrenamtliche Leitungskräfte darauf einstellen können.

    Referentin: Ulrike Ahrens, BBS

    Art der Veranstaltung
    Webseminar
    Zugangsdaten werden nach Anmeldung übermittelt.

  • Neue Helfer*innen erfolgreich willkommen heißen“ - Der DRK-Pate (m/w/d)

    Lehrgangsnummer und Termin

    21040301-4
    21.04.2021

    Anmeldeschluss: 19.04.2021
    Anmelden

    Inhalt:
    Neugewonnene Helfer*innen erfolgreich willkommen zu heißen und ins Team vor Ort zu integrieren ist eine wichtige Aufgabe, denn „wer sich wohlfühlt, bleibt“. In der Praxis ist dies aber nicht immer ganz einfach und kann einen sowohl vor allgemeine, als auch individuelle und persönliche Herausforderungen stellen.
    Wir wollen euch in diesem Zusammenhang das Konzept des DRK-Paten (m/w/d) vorstellen und gemeinsam Wege beleuchten, auf denen Rotkreuzler*innen als Pat*innen vor Ort neue Ehrenamtliche begleiten und für eine erfolgreiche Integration in unsere „DRK-Familie“ sorgen können.  

    Referenten
    Hinrich Riemann, Ruben Heinicke

    Art der Veranstaltung
    Webseminar

     Zugangsdaten werden nach Anmeldung übermittelt.

  • Vielfalt fördern - Ehrenamt gewinnen

    Lehrgangsnummern und Termine

    21020301-2
    25.02.2021

    Anmeldeschluss: 22.02.2021

    Anmelden

    Veranstaltungszeiten:
    18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    Inhalte:
    Aktive Ehrenamtliche und andere engagierte Helfer*innen sind ein wichtiges Standbein des DRK und aus unserer alltäglichen Arbeit nicht wegzudenken. „Ehrenamt gewinnen“ ist für uns daher eine essenzielle Aufgabe.
    Wir möchten euch zeigen, warum „Vielfalt fördern“ dabei nicht zu kurz kommen sollte und gemeinsam beleuchten, welche Vorteile im Zusammenhang mit dieser „Win-Win-Situation“ sowohl für neue Ehrenamtliche als auch für unsere DRK-Gliederungen entstehen. 

    Referent: Ruben Heinicke

    Veranstaltungsort:
    virtuelle Fortbildung

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt- und Ehrenamtlichen

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt - 0251 - 9739 500

  • Wertschätzung und Anerkennungskultur im Roten Kreuz

    Lehrgangsnummer und Termin
    21050301-5

    18.05.2021

    Anmeldeschluss: 14.05.2021

     
    Anmelden

    Art der Veranstaltung:
    Webseminar
    Zugangsdaten werden nach Anmeldung übermittelt.

    Referentin: Helena Tenambergen, SEA

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt- und Ehrenamtlichen

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt - 0251 - 9739 500

  • Interkulturelle Kompetenzen für die DRK-Arbeit

    Lehrgangsnummer und Termin

    21060301-6
    08.06.2021

    Anmeldeschluss: 04.06.2021

    Anmelden

    Inhalt
    Interkulturelle Kompetenzen sind eine Voraussetzung für die ehrenamtliche Arbeit und damit auch für eine gelebte Vielfalt im DRK. Dazu gehören Eigenschaften wie Neugierde, Offenheit im Umgang miteinander, Empathiefähigkeit und Selbstreflexion, aber auch die Fähigkeit, manchmal Widersprüche in der Begegnung auszuhalten und  Grenzen zu kennen und zu respektieren – meine eigenen und die meines Gegenübers.

    Mit diesem Workshop wollen wir das Ehrenamt im DRK für Vielfalt stärken. Mithilfe praktischer Methoden werden die Teilnehmenden für Grenzen und Barrieren im interkulturellen Kontext sensibilisiert und erhalten hilfreiche Tipps für ein diversitätsförderndes Miteinander im Ehrenamt

    Art der Veranstaltung:
    Fortbildung

    Referentinnen:
    Magreet Toxopéus und Anne Artmeyer

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt- und Ehrenamtlichen

    Ort
    DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.

    Organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt - 0251 - 9739 500

  • Öffentlichkeitsarbeit im DRK Ortsverein

    Lehrgangsnummern und Termine

    21070301-7

    01.07.2021

    Anmeldeschluss: 28.06.2021

    Anmelden

    Inhalt
    „Tue Gutes und rede drüber!“: Was das DRK vor Ort macht und wie Medien darüber berichten – zwei wichtige Voraussetzungen, um neue Aktive zu gewinnen und Fördermitglieder dauerhaft zu halten. Die Referenten vermitteln in dieser Veranstaltung Grundkenntnisse und Praxistipps für die Pressearbeit vor Ort. Außerdem erfahren die Teilnehmenden aus erster Hand, wie die Arbeit in den Redaktionen abläuft und wie sie und Journalist*innen sich auf Augenhöhe begegnen.

    Referent
    Sebastian Driemer
    Hinrich Riemann

    Art der Veranstaltung
    Webseminar

    Zugangsdaten werden nach Anmeldung übermittelt.

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt- und Ehrenamtlichen

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt - 0251 - 9739 500

  • Blutspendehelfer*innen gewinnen!

    Lehrgangsnummer und Termin

    21080301-8

    25.08.2021 

    Anmeldeschluss: 20.08.2021

    Anmelden

    Inhalt
    Wie gewinne ich neue Helfer*innen für die ehrenamtlich wahrgenommenen Aufgaben vor, nach und bei Blutspendeterminen? Das vielfach erfolgreich in der Praxis erprobte Konzept der Servicestelle Ehrenamt wird vorgestellt und gemeinsam an die lokalen Anforderungen angepasst.nhalt

    Referent
    Hinrich Riemann

    Veranstaltungsort
    BSZ Hagen

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt-und Ehrenamtlichen

    Organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt Telefon: 0251 9739 - 500

  • Social Media Nutzung im DRK OV

    Lehrgangsnummer und Termin
    21090301-9
    23.09.2021

    Anmeldeschluss: 20.09.2021

    Anmelden

    Inhalt
    Social Media kommt im Ehrenamt vielfältig zum Einsatz, denn an Facebook, Snapchat, Twitter und Co. kommt keine Organisation mehr vorbei. Ein schneller persönlicher oder spontaner Kontakt zu Interessierten und Fans kann ermöglicht werden, aber auch schnelle Rückmeldungen auf Fragen, Kommentare und erzählte Geschichten erfolgen. Im digitalen Zeitalter sind neue Herausforderungen anzunehmen. Im Online-Seminar werden diese thematisiert und Praxiswissen für eine gute Öffentlichkeitsarbeit im Rotkreuzalltag vermittelt. Im Fokus steht der Austausch zwischen den Teilnehmenden und der Referentin zur Social Media Nutzung im DRK-Ortsverein.

    Referentin
    Anna Carla Springob

    Art der Veranstaltung
    Webseminar
    Zugangsdaten werden nach Anmeldung übermittelt.

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt-und Ehrenamtlichen

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt 0251 9739 - 500

  • Erfolgreiche Wege der Aktivengewinnung

    Lehrgangsnummer und Termin

    21110301-11
    15.11.2021 

    Anmeldeschluss: 11.11.2021

    Anmelden

    Inhalt
    Immer komplexere Aufgaben und immer weniger Aktive - so stellt sich die Rotkreuzarbeit in vielen Ortsvereinen und Kreisverbänden dar. Entsprechend groß ist der Wunsch, neue Aktive in verschiedenen Aufgabenfeldern für das DRK zu gewinnen. Doch wie sollten die Bemühungen aussehen, damit sie von Erfolg gekrönt sind? Gibt es Pauschallösungen oder ist die individuelle Situation in der Gliederung entscheidend? Macht es einen Unterschied, ob ich Helfende für die Blutspendetermine oder neue Sanitäter*innen suche?
    Basierend auf den Erfahrungen der Servicestelle Ehrenamt werden vielversprechende und bereits erfolgreich angewandte Methoden der Aktivengewinnung vorgestellt und dabei auch auf konkrete Problemlagen vor Ort eingegangen. Auch bisherige Erfahrungen der Teilnehmenden sollen eingebracht und reflektiert werden.

    Art der Veranstaltung:
    Fortbildung

    Referent
    Markus Wensing

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt-und Ehrenamtlichen

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt 0251 9739 - 500

  • Jetzt denken wir strategisch! - Umsetzung der DRK-Strategie 2030

    Lehrgangsnummer und Termin

    21100301-10
    25.10.2021

    Anmeldeschluss: 20.10.2021

    Anmelden

    Referenten:
    Markus Wensing, SEA

    Veranstaltungsort 
    DRK-Unna

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt-und Ehrenamtlichen

    Inhalt
    Ende 2020 wird das DRK nach einem intensiven Beteiligungsprozess im Rahmen der Bundesversammlung die DRK-Strategie 2030 beschließen. Diese soll dem gesamten DRK für die nächsten 10 Jahre Orientierung geben, inhaltliche sowie organisatorische Leitplanken für den Gesamtverband setzen und die Weichen für die zukünftige Entwicklung des DRK stellen, um auf die Bedürfnisse und die sich ändernden Anforderungen rechtzeitig reagieren zu können. Dabei hat sie natürlich aus massive Auswirkungen auf die Arbeit in den Kreisverbänden und Ortsvereinen. Was erwartet das DRK in den Zwanziger Jahren dieses Jahrhunderts? Welche Punkte sind von besonderer Relevanz? Und wie kann es praktisch gelingen, die Inhalte der Strategie 2030 nutzbringend in den Gliederungen umzusetzen? Diese und andere Fragen zur Strategie 2030 sollen gemeinsam erörtert werden. 

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt 0251 9739 - 500

  • Fundraising im DRK-Ortsverein

    Lehrgangsnummer und Termin

    21120301-12
    01.12.2021

    Anmeldeschluss: 26.11.2021

    Anmelden

    Inhalt
    Die Finanzierung der Rotkreuzaufgaben gestaltet sich aufgrund permanent sinkender Fördermitgliederzahlen allerorts zunehmend schwieriger. Alternative Finanzierungsansätze gewinnen daher immer mehr an Bedeutung. Der Referent stellt Möglichkeiten vor, wie es gelingen kann, Projekte und Programme auf andere Art zu finanzieren und geht auf die individuellen Gegebenheiten der einzelnen Gliederungen ein.

    Referenten:
    Tobis Exner, Öffentlichkeitsarbeit

    Veranstaltungsort 
    DRK-Unna

    Zielgruppe
    alle interessierten Haupt-und Ehrenamtlichen

     

    Fachliche und organisatorische Auskunft
    Servicestelle Ehrenamt 0251 9739 - 500

 

Bereits im Jahr 2001 wurde die Servicestelle Ehrenamt im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe eingerichtet. Seitdem ist sie in stetigem Wandel kompetenter Ansprechpartner, Unterstützer und Berater der ehrenamtlich aktiven Rotkreuzler im Landesverband. Bestärkt durch die Ziele der Strategie 2020 (Professionalisierung der hauptamtlichen Unterstützung und systematisches Ehrenamtsmanagement) hat sie in den letzten Jahren weiter an Bedeutung gewonnen.

Die Servicestelle Ehrenamt besteht seit Anfang 2021 aus den beiden gleichberechtigten Fachbereichen „Rotkreuzgemeinschaften“ und „Jugendrotkreuz“ In diesen beiden Bereichen gibt es zahlreiche unterschiedliche Themen und Aufgaben, denen die Mitarbeitenden nachkommen. Gemeinsam ist ihnen allen, dass die Beratung und Unterstützung des Ehrenamts auf Landes-, Bezirks-, Kreis- und Ortsvereinsebene im Mittelpunkt aller Bemühungen steht.
Weitere Informationen