Mensch im AlterMensch im Alter

Sie befinden sich hier:

  1. Bildungsangebot
  2. Soziales
  3. Mensch im Alter

Mensch im Alter

Alle Kurse finden im Institut für Bildung und Kommunikation (IBK) des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Sperlichstraße 27 in 48151 Münster statt.

Wichtige Hinweise:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverbände (hauptamtliche sowie ehrenamtliche) wenden sich zwecks Anmeldung bitte an ihren zuständigen Kreisverband.
  • Kreisverbände melden ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer bitte nur über den Login-Bereich (Anmelden für KV) an.

Falls der Lehrgang ausgebucht ist, melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch für die Warteliste an.

  • Qualifizierung für ehrenamtliche Begleiter von Seniorenerholungsmaßnahmen - Aufbauseminar „Freizeitgestaltung in Seniorenerholungsmaßnahmen“

    Lehrgangsnummer und Termin
    19024751
    11.01.2019 bis 12.01.2019
    Anmeldeschluss
    10.12.2018

    Anmelden      Anmelden für KV

    Zielgruppe
    Ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter von Seniorenerholungsmaßnahmen

    Inhalte
    Eine Fülle neuer Anregungen zur aktiven Freizeitgestaltung in Seniorenreisen sind Gegenstand dieser Fortbildung. Elemente aus Gymnastik und Yoga sowie aus dem Gedächtnistraining und der Augenschule bieten eine Vielfalt spannender und entspannender Impulse für gemeinsame Freizeiterlebnisse. 

    Kosten
    250,00 € inkl. Unterkunft und Verpflegung 

    Für ehrenamtlich Mitarbeitende, die über die Kreisverbände entsendet werden, teilnahmegebührenfrei

    Sonstiges 
    Für einen kollegialen Austausch können alle Teilnehmenden ihre Ideen und Anregungen aus der Praxis mitbringen.

    Ort 
    Institut für Bildung und Kommunikation in Münster (IBK)

    Art der Veranstaltung 
    Fortbildung

    Referentin 
    Sabine Tietze, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Fachreferentin für Gedächtnistraining

  • „Gut gewappnet auf die Reise“ Qualifizierung für ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter von Seniorenerholungsmaßnahmen - Grundlagenseminar

    Lehrgangsnummer und Termin
    19014752
    08.02.2019 bis 09.02.2019
    Anmeldeschluss
    10.12.2018

    Anmelden      Anmelden für KV

    Zielgruppe 
    Menschen, die Senioren und Seniorinnen in Erholungsmaßnahmen begleiten möchten

    Inhalte 
    Aktive und selbstbestimmte Ferientage, eine unbeschwerte Zeit, in der neue Kontakte geknüpft werden und eine Begleitung, die für persönliche Anliegen ansprechbar ist, das sind u. a. Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Seniorenreisen. Ihr Erfolg hängt maßgeblich von den ehrenamtlichen Reisebegleiterinnen und -begleitern ab. Auf deren vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabe möchte dieses Grundlagenseminar vorbereiten und dabei u. a. folgenden Themen bearbeiten:

    • Seniorenreisen im DRK
    • Rolle und Selbstverständnis der Reisebegleitung
    • Aufgaben der ehrenamtlichen Reisebegleitung
    • Die Zielgruppe, ihre Merkmale, Wünsche und Erwartungen
    • Der Umgang mit Konflikten in der Reisegruppe
    • Methodisches Handwerkszeug für die Organisation und Durchführung der Gruppenreisen

    Kosten
    250,00 € inkl. Unterkunft und Verpflegung 

    Für ehrenamtlich Mitarbeitende, die über die Kreisverbände entsendet werden, teilnahmegebührenfrei

    Ort 
    Institut für Bildung und Kommunikation in Münster (IBK)

    Art der Veranstaltung 
    Fortbildung

    Referent
    Michael Weber, Dozent in der Erwachsenenbildung, Marketing Betreutes Reisen

Foto: Andre Zelck / DRK

Im Mittelpunkt dieser Seminare und Fortbildungen stehen Themen, die sich mit dem vielfältigen und vielschichtigen Thema "Alter und Altern" in unserer Gesellschaft auseinandersetzen. Es werden aktuelle Themen und Trends aus diesem Bereich aufgegriffen und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Die Seminare bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, Erlerntes direkt in die Praxis umzusetzen und damit ihren Wissenstransfer zu erleichtern.

(Hinweis: Viele dieser Seminare sind als Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte, Betreuungsassistenten und Alltagsbegleiter nach §43b SGB XI und §53c SGB XI (vormals §87b SGB XI) geeignet.)