rotkreuzkurs-eh-sport-header-alt.jpg
Fachbereich 3 - Retten & HelfenFachbereich 3 - Retten & Helfen

Sie befinden sich hier:

  1. Wir über uns
  2. Fachbereiche und Teams
  3. Fachbereich 3 - Retten & Helfen

Notfallsituationsgerechtes Verhalten wird auf allen Stufen der Rettungskette vom Ersthelfer bis zur professionellen Versorgung durch den Rettungsdienst vor allem durch eine fundierte Aus- und Fortbildung befördert. 

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kreisverbänden qualifizieren wir Lehrer und RK_Mitarbeiter zu

Erste-Hilfe- Ausbilder und für ein bedarfsgerechtes Angebot an Aus- und Fortbildungen. 

Daneben führen wir seit 25 Jahren Aus- und Fortbildungen für Betriebssanitäter durch. Zu unseren Kunden zählen Betriebe aus dem gesamten Bundesgebiet. 

Für beide Aus- und Fortbildungsbereiche(,die von Lehrkräften in den

Erste-Hilfe-Programmen und für die Aus- und Fortbildung von Betreibssanitätern) sind wir eine von der Qualitätssicherungsstelle der Berufsgenossenschaften anerkannte Bidungseinrichtung gemäß DGUV Grundsatz 304-001 bzw. 304-002. 

Als Rettungsschule  haben wir den Anspruch, Ihnen in der rettungsdienstlichen Ausbildung auf den verschiedenen Qualifikationsstufen die Kernkompetenzen des Notfallmanagements zu vermitteln. Unsere Rettungsdienstlichen Fort- und Weiterbildungen bringen Sie auf den aktuellen Stand der Notfallversorgung, informieren Sie über rettungsdienstliche Entwicklungen oder bereiten Sie kompetent auf die Übernahme von Spezial- und Führungsaufgaben vor. Um  realtitätsnah unterrichten zu können, verfügen unsere Lehrkräfte, ob haupt- oder nebenberuflich, über umfassende Einsatz bzw. Berufserfahrung in ihren jeweiligen Fachgebieten.  

Zur Qualität der Bildung gehört für uns auch die Vernetzung mit anderen Bildungseinrichtungen und ein Qulitätsmanagementsystem. Wir sind deshalb ISO-9001-2008 zertifiziert.  

An den einschlägigen bildungspolitischen Entwicklungen auf Landesebene sind wir durch die Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen der Landesministerein und der weiteren zuständigen Behörden sowie der Hilfsorganisationen beteiligt.  

Auf der DRK-Bundesverbandsebene engagieren wir uns zusammen mit den anderen Landesverbänden in Projekt- und Fachgruppen des Generalsekretariats