Bühnenbild_IBK.jpg Foto: Kai Schenk / IBK
StartseiteStartseite

Herzlich willkommen beim DRK-Institut für Bildung und Kommunikation!

Aktuelles

20.06.2020

Digitalisierung als Erfolgsfaktor für das Sozial- und Wohlfahrtswesen

Herausgegeben von Prof. Dr. Sandra Ückert, Dr. Hasan Sürgit und Gerd Diesel Weiterlesen


C-19-Schnelltester*innen-Schulung - Online

Die Schulung befähigt Helfer*innen (Mindestalter 18 Jahre), eigenständig Schnelltests durchzuführen. Während der Schulung wird auf alle Varianten von C-19-POC-Antigen-Tests eingegangen.  Für ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende unserer DRK-Gliederungen in Westfalen-Lippe ist die Teilnahme gebührenfrei. Für Teilnehmende, die durch Firmen, Vereine oder sonstige Institutionen angemeldet werden, beträgt die Teilnahmegebühr 48,- € pro Person.  Im Anschluss an die Online-Schulung wird eine entsprechende Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Aktuelle Schulungstermine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Fachtagung "Corona und ihre Auswirkungen auf Migration und Teilhabe" am 25.11.2021

Seit Anfang 2020 hat die Corona-Pandemie die Weltbevölkerung fest im Griff. Zahlreiche gesellschaftliche Defizite wurden im Verlauf der Pandemie sichtbar. Das Virus breitet sich dort besonders aus, wo Menschen beengt zusammenwohnen oder -arbeiten. Bewohner*innen in Sammelunterkünften für Geflüchtete sind besonders gefährdet und wurden trotz Impfpriorisierung bei der Terminierung spät berücksichtigt.  

Mit dieser Tagung richten wir uns besonders an Mitarbeitende in kommunalen Verwaltungen, Sozialverbänden und Beratungsstellen sowie in der Sozialen Arbeit mit Geflüchteten – und natürlich an alle interessierten Personen. 

Anmeldung


Umgang mit Präsenzveranstaltungen im IBK während der Pandemie-Lage

 

Durchführung von Bildungsveranstaltungen im IBK

In Absprache mit dem Landesverband führt das Institut für Bildung und Kommunikation (IBK) derzeit gemäß den aktuell gültigen Allgemeinverfügungen und der Corona-Schutzverordnung neben webbasierten Aus- und Fortbildungen Veranstaltungen in Präsenz durch.

Als Teil des Roten Kreuzes sind wir trotz der aktuell als niedrig einzustufenden Inzidenzzahlen und Lockerungen in NRW in besonderer Verantwortung. Wir bitten daher darum, dass die bewährten Regelungen des aktualisierten Hygieneschutzkonzepts des IBK unbedingt in allen Räumlichkeiten des Instituts für Bildung und Kommunikation sowie des Tagungshotels eingehalten werden:

Wir freuen uns, Sie auf unseren Veranstaltungen zu begrüßen. Bleiben Sie weiterhin gesund!

Es grüßt Sie herzlich Ihr Team Institut für Bildung und Kommunikation + Tagungshotel

                                                                                     

                                                            

Alternativen / Handreichung

Dateien zum Downloaden

Das komplette Bildungsprogramm 2021


Bildungsprogramm 2021 Gesundheit & Soziales


Flyer 2021 / 2022

Weiterbildung zur Übungsleitung "Gedächtnistraining"

Weiterbildung zur Übungsleitung Gymnastik "55plus'"

Flyer Weiterbildung zu Yogalehrer*innen

Das Ziel des Instituts für Bildung und Kommunikation ist, durch eine professionelle Aus- und Fortbildung unter permanter Optimierung, den Teilnehmern hohe fachliche, methodische und auch soziale Kompetenzen zu vermitteln. Aus Basis dieses Qualitätsanspruchs haben wir mit unserem Bildungsprogramm für Sie ein breitgefächertes Bildungsangebot zur Förderung und Weiterentwicklung Ihres Wissens und Ihrer Fähigkeiten zusammengestellt.

Das Aufgabenspektrum im Deutschen Roten Kreuz ist ausgesprochen vielseitig und anspruchsvoll. Zukunftsorientierte Aus-, Fort- und Weiterbildungen leisten einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung dieser komplexen Aufgaben und zur Bewältigung daraus entstehender Herausforderungen. Unserem Institut für Bildung und Kommunikation ist es deshalb ein wichtiges Anliegen, Bildung attraktiv und qualitativ hochwertig anzubieten.

Mit unserer Strategie 2020 für das DRK in Westfalen-Lippe haben wir zwölf Handlungsfelder herausgearbeitet, in denen wir uns weiterentwickeln und die wir ausbauen wollen. Eine Weiterentwicklung ist nur durch die entsprechenden Fort- und Ausbildungen möglich, die zu nahezu allen Handlungsfeldern im IBK angeboten werden.